• Zielgruppen
  • Suche
 

Beteiligung am DFG Schwerpunktprogramm 2100

Soft Material Robotic Systems

Im Juli 2019 startete die erste Förderperiode des DFG Schwerpunktprogramms 2100 – Soft Material Robotic Systems. Im Gemeinschaftsprojekt „Coherent Methodology for Modelling and Design of Soft Material Robots – The Soft Material Robotics Toolbox (SMaRT)“ ist das IDS, zusammen mit dem Institut für mechatronische Systeme und dem Institut für Montagetechnik aus Hannover, an der Entwicklung kohärenter Modellierungsstrategien für softe Robotersysteme beteiligt. Ziel des Projekts ist die Beschreibung der Kinematik, der Dynamik sowie des Kontakts mit der Umgebung eines soften Robotersegments und die anschließende Zusammenführung in einem standardisierten Framework.

Ansprechpartnerin am IDS ist Frau Stephanie Kahms, Leiterin der Arbeitsgruppe Kontaktmechanik und Reibung.

Weitere Infos zum Schwerpunktprogramm finden Sie unter: www.spp2100.de