• Zielgruppen
  • Suche
 

Start des Vorhabens 'Höher Harmonische Balance'

Förderung durch die DFG und FVV.

Am 14. April 2008 fand das Kick-Off-Meeting des Vorhabens 'Höher Harmonische Balance' statt, das gemeinschaftlich von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen (FVV) gefördert wird.

Innerhalb dieses Vorhabens sollen Methoden entwickelt werden, das dynamische Verhalten von Strukturen mit nichtlinearen Reibkontakten zu beschreiben, wobei insbesondere der Einfluss einer multifrequenten Anregung und der aufgrund der Nichtlinearitäten auftretenden höher Harmonischen untersucht werden soll. Als beispielhafte Anwendung werden die entwickelten Methoden u.a. auf gekoppelte Turbinenschaufeln übertragen.