• Zielgruppen
  • Suche
 

IWPMA 2014

11. Internationaler Workshop über Piezoelektrische Materialien und ihre Anwendungen (IWPMA) fand in Suzhou statt.

Der 11. Internationaler Workshop über Piezoelektrische Materialien und ihre Anwendungen (IWPMA) fand in der Zeit vom 22.09.-25.09.2014 in Suzhou statt.

Das IDS war mit folgenden interessanten Beiträgen vertreten:

  • Influences of non-axial Process Loads on the Transducer and the associated Mounting in Ultrasonic Machining (Peter Bruns)
  • Optimization of a piezoelectric bending actuator for a tactile virtual reality display
    (Viktor Hofmann)
  • Process Emulation System for High Power Piezoelectric Ultrasonic Actuators
    (Igor Ille)
  • Optimization of Ultrasonic Transducers for Cavitation Detection using Self-Sensing Techniques (Kai-Alexander Saalbach)
  • Custom Lithium Niobate Transducers for Dectecting Material Distribution of Hybrid Workpieces (Kai-Alexander Saalbach)
  • Modeling of Linear Travelling Wave Motors Utilizing a Distributed Point Contact Approach
    (Tim Wielert)

Prof. Wallaschek konnte im Rahmen des Workshops als Sprecher des Boards zum ersten Mal die Medaille d’Honneur der IWPMA für an Prof. Chunsheng Zhao von der Nanjing University of Aeronautics and Astronautics (NUAA) verleihen. Die Medaille wurde für das Lebenswerk von Herrn Zhao, insbesondere für seine Forschungsarbeiten zu Piezomotoren vergeben.