• Zielgruppen
  • Suche
 

Fahrwerk und Vertikal-/Querdynamik von Kfz

Ziele

Die Vorlesung vermittelt praxisnahes Wissen über die Fahrdynamik von Kraftfahrzeugen und die sie beeinflussenden Komponenten. Hierzu gehören u.a. die Radaufhängung, Feder- und Dämpfersysteme wie auch die Lenkung. Es werden die entsprechenden theoretischen Grundlagen bereitgestellt wie auch systematische Erläuterungen und Berichte über Tendenzen für die Entwicklung zukünftiger Systeme. Neben den o.g. Inhalten wird zudem auf die Grundlagen der Vertikel- und Querdynamik eingegangen. Themenschwerpunkte sind hierbei Beschreibungsparamter regelloser Zeitfunktionen, die Ermittlung der Spektraldichte von Straßenebenheiten und das lineare Einspurfahrzeugmodell. Darüber hinaus wir das Fahrzeug als Regelkreis betrachtet im Hinblick auf statisches und dynamisches Verhalten.

Themen

  • Radaufhängung: Grundbauformen, Kinematik, Wankpol- Brems- und Anfahrnickaufgleich
  • Elastokinematik, Anforderungen, Fahrverhalten und Komfort
  • Feder- Dämpfungssysteme: Federn, Reifen als Federn, Schwingungsdämpfer und -tilger, Sitze, Schwingungsbewertung durch den Menschen
  • Lenkung: Anforderungen, Kenwerte der Vorderradeinstellung, Lenkkinematik, Auslegung, Bauteile der Lenkteile, Servolenkung
  • Grundlagen der Vertikaldynamik: Beschreibungsparameter regelloser Zeitfunktionen, Ermittlung der Spektraldichte von Straßenunebenheiten, Modelle
  • Grundlagen der Querdynamik: Lineares Einspurfahrzeugmodell, stationäre Kreisfahrt, instationären Verhalten
  • Fahrzueg als Regelkreiselement: Statisches/dynamisches Verhalten der Regelstrecke Fahrzeug

Vorkenntnisse

  • Kenntnisse im Umfang des Grundstudiums

Literatur und Arbeitsmaterialien

  •  

Lesender

Prof. Dr.-Ing. Christian Voy

Übung

  Die Übung findet zusammen mit der Vorlesung statt

Betreuer

Dipl.-Ing. Tim Linke

Vorlesungs- und Übungstermine

Ab Freitag, den 22.04.2016, findet die Vorlesung im Rhythmus von zwei Wochen statt. 

[UPDATE] Die Vorlesung beginnt ab Freitag, den 06.05.2016.

10.30-12.30 Uhr

[UPDATE 2] Die Vorlesung beginnt ab Freitag, den 13.05.2016.

10.30-12.30 Uhr

 

Sehr geehrte Studierende,

in diesem Semester wird die Vorlesung zum vorerst letzten mal angeboten werden. Da es sich im Sommersemester um den zweiten Teil der Vorlesung handelt, lohnt sich die Teilnahme dieser Veranstaltung nur für Besucher, die bereits den ersten Teils aus dem Wintersemester gehört haben. Die abschließende mündliche Prüfung fragt den Stoff BEIDER Vorlesungsteile ab. Bitte beachten Sie dies.

Nächster Prüfungstermin

nach Absprache