• Zielgruppen
  • Suche
 

Grundlagen der Fahrzeugtechnik

Die Veranstaltung wird durchgeführt von Prof. Kücükay von der Technischen Universität Braunschweig. Bei Fragen zum Inhalt und zur Organisaton der Lehrveranstaltung wenden Sie sich bitte direkt an Prof. Kücükay bzw. den entsprechenden Mitarbeiter, Herrn Thorsten Meister, am Institut für Fahrzeugtechnik der Technischen Universität Braunschweig.

Ziele

Die Vorlesung Grundlagen der Fahrzeugtechnik beschäftigt sich im Wesentlichen mit der Längsdynamik des Fahrzeuges. Dazu wird die Kraftübertragung des Antriebsstranges genauer betrachtet. Ziel ist es, alle Kräfte und Momente, die durch Beschleunigung, Verzögerung und Konstantfahrt auf das Fahrzeug und dessen Bauteile einwirken, ermitteln zu können. Weiter werden die Grundlagen zur Verbrauchsermittlung und Getriebeauslegung vermittelt.

Themen

  • Fahrzeug-Längsdynamik
  • Fahrwiderstände
  • Antriebskennfelder
  • Fahrleistungen, Kraftstoffverbrauch
  • Bremsung

Vorkenntnisse

  • Kenntnisse im Umfang des Grundstudiums

Literatur und Arbeitsmaterialien

  • Mitschke, M.; Wallentowitz, H.: Dynamik der Kraftfahrzeuge. 4. Aufl. Berlin: Springer-Verlag, 2004.
  • Lechner, G.; Naunheimer, H.: Fahrzeuggetriebe: Grundlagen, Auswahl, Auslegung und Konstruktion. Berlin: Springer-Verlag, 1994.

Lesender

Prof. Dr.-Ing. Ferit Kücükay

Betreuer

Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Thorsten Meister (bei fachlichen Fragen zur Vorlesung bzw. Übung)

Dr.-Ing. Lars Panning-von Scheidt (bei organisatorischen Fragen)

Vorlesungs- und Übungstermine

  • Vorlesung: Donnerstag, 15.00 - 16.30 Uhr, Raum 1104-212 (M11), Start: vorauss. 13.4.2017
  • Übung (im Wechsel mit der Vorlesung): Donnerstag, 15.00 - 16.30 Uhr, Raum 1104-212 (M11), Start: vorauss. 13.4.2017
  • siehe auch Aushang rechts.

Nächster Prüfungstermin

  • siehe offizielle Aushänge des Prüfungsamtes und hier.