• Zielgruppen
  • Suche
 

Mehrkörpersysteme

Ziele

Einführung in die Methode der Mehrkörpersysteme (MKS) zur Simulation von Bewegungsvorgängen.

Themen

  • Kinematische und kinetische Grundlagen
  • Newton-Eulersche-Gleichungen
  • Lagrangesche Gleichungen
  • Formalismen für Mehrkörpersysteme
  • Prinzipe von D'Alembert, Jourdain und Gauß
  • Stabilitätsprobleme
  • Analyse des Bewegungsverhaltens anhand von Beispielen
  • Kreiseltheorie

Vorkenntnisse

Literatur und Arbeitsmaterialien

  • Arbeitsblätter zur Vorlesung (siehe Downloads)
  • Aufgabensammlung zur Übung (siehe Downloads)
  • Lösungen der Übungen (siehe Downloads)
  • Klausursammlung (siehe Downloads)
  • Formelsammlung (Ausgabe im Rahmen der Vorlesung und während der Skriptausgabe am Institut, Raum 555, mittwochs 13.00 - 14.00 Uhr)

Sonstige Literatur:

  • Popp, Schiehlen: Fahrzeugdynamik, Teubner-Verlag 1993.
  • Kane, Levinson: Dynamics, Theory and Applications, McGraw Hill, N.Y., 1985

Lesender

Dr.-Ing. Lars Panning-von Scheidt

Übung

Dipl.-Ing. Sebastian Willeke

Vorlesungs- und Übungstermine

  • Vorlesung: Montag 13.45 - 15.15 Uhr, Raum 3403-A003 (Appelstraße 11a) (Start: 23.10.2017)
  • Übung: Montag 15.15 - 16.00 Uhr, Raum 3403-A003 (Appelstraße 11a) (Start: 23.10.2017) Achtung: voraussichtlich zweite Übungsstunde direkt im Anschluss!

Nächster Prüfungstermin

siehe offizielle Aushänge des Prüfungsamtes und hier.