LehreVorlesungen
Technische Mechanik IV (Zusatzübung)

Technische Mechanik IV/ Technische Schwingungslehre (Zusatzübung)

Die Vorlesung Technische Mechanik IV wird turnusgemäß im Sommersemester gelesen. Im Wintersemester wird eine zusätzliche antizyklische Übung stattfinden, um den Kandidaten für einen Nachschreibtermin im Frühjahr die Möglichkeit zu geben, sich semesterbegleitend auf die Klausur vorbereiten zu können.

Art der VeranstaltungVorlesung und Übung
NiveaustufeGrundstudium/Bachelor
SemesterWS
Creditpoints5

Ziele

Zu den Zielen, Themen, Literaturhinweisen usw. zur Vorlesung Technische Mechanik IV / Technische Schwingungslehre.


Inhalte

  • Freie Schwingungen
  • Freie gedämpfte Schwingungen
  • Harmonisch fremderregte Systeme
  • Nichtharmonische und nichtperiodische Anregung
  • Diskrete Mehrfreiheitsgradsysteme
  • Kontinuumsschwingungen

Literatur und Arbeitsmaterialien

Aufgaben, Lösungen und Ablaufplan siehe Einträge in Stud.IP.


Termine

Die Übung findet im WiSe 23/24 montags, 9:00-10:30 Uhr in Raum 103 (Gebäude 8141, CMG) statt. Start ist am 16.10.2023.


Dozent

Dr.-Ing. Lars Panning-von Scheidt genannt Weschpfennig
Gruppenleitung
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
201
Dr.-Ing. Lars Panning-von Scheidt genannt Weschpfennig
Gruppenleitung
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
201